Aktuelles

Zurück zur Übersicht

YDOL

Awards

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen mit RELAX Twist den iF Design Award 2021

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen mit RELAX Twist den iF Design Award 2021 1

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen den IF DESIGN AWARD für das Akustikelement RELAX Twist. Der Award zählt zu den bedeutendsten Designpreisen weltweit.

RELAX Twist ist ein akustisch wirksames und flexibles Element zur Raumgliederung. Die Funktions­weise beruht auf einer in einzelne Lamellen aufgelösten Wand, die komplett geschlossen bis 90° geöffnet werden können. Diese Akustiklamellen verbessern die Nachhallzeit der Architektur und sorgen somit für eine ruhige angenehme Atmosphäre.

Das Produkt bietet damit eine Lösung für die aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt. RELAX Twist gibt dem Nutzer die Möglichkeit den Raum, seinen Bedürfnissen entsprechend, jederzeit individuell anzupassen. Eine offene Stellung der Akustiklamellen sorgt für ein großzügiges Raumvolumen, während eine geschlossene Stellung Bereiche vollständig voneinander, sowohl visuell als auch akustisch, abschirmt.

Die Breite der Lamellen beträgt 40 cm oder 74 cm, während die Höhe individuell wählbar ist, und somit exakt an die Architektur angepasst werden kann. Zur Gestaltung der Akustiktrennwand kann aus einer reichen Palette von 36 Einrichtungsfarben gewählt werden.

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen mit RELAX Twist den iF Design Award 2021 2

 

“Wir sind sehr stolz und freuen uns über die besondere Anerkennung durch den iF Award für unser Produkt RELAX Twist aus der Zusammenarbeit mit Nina Mair.”– Karsten Fey, Geschäftsführer von YDOL

 

Natürliche, nachwachsende Materialien sind zentrale Elemente in der Designsprache von YDOL. Wie alle Produkte der RELAX Collection, sind auch die einzelnen Elemente des Raumteilers RELAX Twist mit dem Akustikstoff aus 100% feinster Merinowolle überzogen. Der Stoff wird mit einer charakteristisch feinen Maschenstruktur gestrickt und in einem weiteren Arbeitsschritt gewalkt. Durch seinen voluminösen Flaum trägt der Stoff zur Absorption bestimmter Frequenzbereiche bei. Das Naturfasermaterial ist außerdem schwer entflammbar und speichert Luftfeuchtigkeit, die bei zu trockener Raumluft wieder abgegeben wird – dadurch leistet sie einen wertvollen Beitrag zu einem gesunden Raumklima und angenehmen Arbeitsbedingungen.

Unter dem Akustikstoff befindet sich ein mehrschichtiger Absorber der 100% der auftreffenden Schallwellen, im Frequenzbereich der menschlichen Stimme, absorbiert. Somit kann die Klangqualität eines Raumes perfektioniert werden.

 

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen mit RELAX Twist den iF Design Award 2021 3

 

YDOL und Nina Mair setzen auch bei der Entwicklung dieses Produktes ein Zeichen für eine gesunde, gebaute Umwelt. Der Absorber besteht aus nur zwei Materialien, dem nachwachsendem Rohstoff Wolle und rezykliertem Aluminium. Es kommen keine Klebstoffe zum Einsatz, sodass alle Materialien, nach dem Produktlebenszyklus, sortenrein voneinander getrennt werden können.

 

„Ich bin davon überzeugt, dass gut gestaltete Produkte und Räume unser Sozialleben positiv beeinflussen. Dies war auch der Anspruch bei dem Entwurf der Akustiktrennwand Relax Twist. Wir sehen uns durch die Honorierung der hochkarätigen Jury des iF Awards in unserer Philosophie bestätigt.“ – Nina Mair

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen mit RELAX Twist den iF Design Award 2021 4
Nina Mair Relax Twist 02
Nina Mair Relax Twist 01

Über Nina Mair
Nina Mair verleiht mit ihrem Gespür für Farbe und Material den Produkten von YDOL nicht nur deren unverwechselbares Gesicht, als Architektin versteht sie es auch auf die Tendenzen in der heutigen Arbeitswelt die passenden gestalterischen Antworten zu geben. Dabei liegt ihr Fokus darauf, Möblierung und Akustik in multifunktionalen Designobjekten zu vereinen.

Lesen Sie mehr über Nina Mair

 

YDOL und Designerin Nina Mair gewinnen mit RELAX Twist den iF Design Award 2021 5

Über den iF DESIGN AWARD
Der iF Design Award ist als Auszeichnung für herausragende Designleistungen international etabliert. Seit 68 Jahren gilt er als ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um hervorragende Gestaltung geht und zählt zu den wichtigsten Designpreisen weltweit. Aus fast 10.000 Einreichungen aus 52 Nationen stach Nina Mairs Entwurf der Akustiktrennwand YDOL Relax Twist in der Kategorie Produktdesign besonders hervor. Auch dieses Jahr waren die Juroren und das IF Design Award Team überwältigt von der hohen Qualität und der Innovation der Projekte. Der Wettbewerb zeigt, dass immer mehr Firmen Design als Wirtschaftsfaktor erkennen und gut gestaltete Produkte einen Verkaufsvorteil darstellen.

Top