Forschung & Entwicklung

YDOL investiert in Forschung und Entwicklung

Wir bieten maximale Absorption über einen breiten Frequenzbereich

Eine Form des Perfektionismus

Besonders stolz sind unsere Experten darauf, dass YDOL Akustiklösungen das gesamte Frequenzspektrum der menschlichen Stimme abdecken. Sprich: Sie bieten für den gesamten Bereich von ca. 250 Hertz bis 2500 Hertz einen gleichmäßig hohe Absorptionsgrad. Erreicht wird diese breitbandige Wirksamkeit durch das gezielte Zusammenspiel von porösen Absorbern – für mittlere und hohe Frequenzen – und speziellen Resonanzabsorbern für tiefere, langwellige Frequenzen.

In der YDOL Forschungsabteilung werden daher ständig neue Materialien und Varianten der Mehrschicht-Komponenten getestet und innerhalb komplexer Messreihen genau analysiert.

Scientists Working At The Laboratory Picture Id545581230 Reutsche
Ydol 1706
Ydol Muenchen MMBM MRCLTR LQ 163
Schallraum Entwicklung

Unsere Akustikelemente im Test

Ruhe unter extremen Bedingungen

Für Analysen zur Wirksamkeit der YDOL Akustikelemente innerhalb verschiedenster Einsatzgebiete nutzen unsere Akustik-Experten verschiedene Spezialräume. In diesen, im Nachhall steuer- bzw. variierbaren Hallräumen, lassen sich auch extreme akustische Situationen simulieren.

Anfrage an YDOL

Für unser Unternehmen benötigen wir


Ansprechpartner
Rebekka Wenzel

YDOL Vertrieb
+49 66 24 / 915 63 01
anfrage@ydol.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Top